Ölmalerei und Eitemperamalerei


Die neusten Malereien entstehen nun mit wasservermischbaren Ölfarben oder einer Mischtechnik aus Eitempera und diesen Ölfarben. In den vergangenen zwanzig Jahren haben verschiedene Hersteller von Künstlerfarben durch Zusätze Öle wasserverdünnbar machen können und dabei , meiner Meinung nach, sehr gute Farben hergestellt, bei denen man auf Terpentin verzichten kann.

Die folgenden Malereien habe ich in kleine Pakete aufgeteilt. So können Sie sich eine Auswahl meiner Ölbilder, nach Jahren geordnet, ansehen. Am Ende dieser Seite finden Sie Buttons, über die Sie zu Acryl- und Aquarellmalereien, Zeichnungen und Fotografien auf meiner Website gelangen.

Weitere Texte zur Malerei finden Sie auch im Menüpunkt Acryl und im Blog.

 

Die folgenden Bildergalerien vergrößern sich durch anklicken.

malerei bild verwischte baeume wald oelmalerei oel auf leinwand 2010 enno franzius

Würden Sie gerne mit Ölafarben malen, aber Sie sind gegen Terpentin alergisch oder mögen den Geruch nicht? Dann können Sie auf die wasservermischbaren Ölfarben ausweichen.  Diese können Sie mit Wasser verdünnen. Da diese Farben aber eine noch junge Erscheinung sind ist es ratsam die Malmittel der jeweiligen Hersteller zu verwenden. Dann können Sie ebenso die wasservermischbare Ölfarbe verarbeiten, wie die traditionellen Ölfarben.

In meinen Kunstkursen vermittel ich Ihnen gerne den Umgang mit diesem Medium und allen Hilfsmitteln.